Im Vergehen schön

Im Vergehen schön

Wirbeldost mit letzten Blüten

Wirbeldost mit letzten Blüten
(Foto: A. Sondermann)

Im Oktober vergehen auch die letzten Stauden. Manche dieser ausdauernden Pflanzen verabschieden sich mit besonders attraktiven Blütenständen. So wie der Wirbeldost. Er wächst in bis zu vier etagenartig übereinander stehenden Quirlen, deren einzelne winzige, kräftig-rosa Blüten der Reihe nach die Basis verlassen. Übrig bleiben die stark behaarten Kelchblätter, die den Tau in der Morgensonne zum Funkeln bringen. Die mit Dost verwandte, heilkräftige Pflanze hat bis dahin viele Hummeln und Schmetterlinge mit ihrem Nektar ernährt.

Weitere Artikel „Aktuelles“